Unternehmen & Geschichte

Hintergrundinfos

RECOTEX® als zertifiziertes Unternehmen engagiert sich mit qualifizierten Mitarbeitern bundes- und europaweit für fachgerechte Leistungen im Bereich Ver- und Entsorgung.

Zu unseren Kernbereichen gehören neben der Ersatzbrennstoffproduktion die Wiedergewinnung von Eisen- und Nichteisenmetallen aus der Demontage von Transformatoren, sowie die Demontage von elektrischen Großanlagen.

Historie

  • 1994 Gründung RECOTEX® GmbH in Gescher
  • 1995 EU-Forschungsprojekt zur Polyamid Rückgewinnung
  • 1996 Inbetriebnahme Teppichaufbereitungsanlage in Vreden, Nordrhein-Westfalen
  • 1998 Eröffnung Ersatzbrennstoffanlage in Würzburg, Bayern
  • 1999 Entsorgungsfachbetrieb Standort Würzburg
  • 2000 Ausbau des Aufbereitungszentrums in Würzburg
  • 2004 Erweiterung des Firmengeländes
  • 2006 Zertifizierung Entsorgungsfachbetrieb Sitz/Verwaltung Gescher, Nordrhein-Westfalen
  • 2009 Ausbau der Kapazitäten in der Verwertung von Kunststoff
  • 2011 Eröffnung E-Recycling Zentrum in Dorsten, Nordrhein-Westfalen
  • 2013 Brand mit Totalverlust der Ersatzbrennstoffanlage in Würzburg, Bayern
  • 2014 Neustart in Liebenau mit dem Betrieb der Ersatzbrennstoff Liebenau GmbH
  • 2016 Ausgliederung des Trafo- und Demontagebereichs und Gründung der Recotex GmbH und Co. KG mit Standort Dorsten und Verwaltungssitz in Gescher
Scroll to Top