Bodenbeläge und Teppichproduktionsabfall

Teppichbodenabfälle fallen bei der Renovierung von Bodenbelägen in Wohnhäusern, Bürogebäuden, Hotels etc. an.

Abfallart: Altteppiche, Teppichböden - (kein Linoleum, keine PVC-Bodenbeläge etc.) Aufmachung: stückig, lose oder in Ballen – Rollenware (auf Anfrage)

Eigenschaften: sauber, trocken und frei von Störstoffen

Teppiche aus der Produktion fallen u. a. bei der Produktion von Auslegware (Randstreifen) oder im Bereich Automobilzulieferer (sog. Stanzabfälle) etc. an.

Abfallart: Teppichproduktionsabfall

Aufmachung: stückig, lose oder in Ballen – Rollenware (auf Anfrage)

Eigenschaften: sauber, trocken und frei von Störstoffen

Scroll to Top