Demontagen, Asbest & SF6

Demontagen

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb stehen wir Ihnen bei der Demontage von technischen Anlagen zur Seite. Die Größe spielt hierbei keine Rolle. Vom kleinen Trafohäuschen, Mittel-, Niederspannungs- und Hochspannungsanlagen, bis zu ganzen Umspannwerken - wir bieten das Komplettpaket. Die detaillierte Planung und ein auf Sie zugeschnittenes Konzept bilden den Grundstein unserer Arbeit. Wir legen Wert auf eine professionelle Umsetzung, ohne den laufenden Betrieb zu stören.

Umweltschutz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit haben dabei oberste Priorität. Die anfallenden Materialien werden von uns entsorgt oder zur Wiederverwertung gegeben. Ziel ist die möglichst Vollständige Rückführung der Fraktionen in den Wertstoffkreislauf.

Unsere Mitarbeiter verfügen über die notwendigen Kenntnisse die Stoffe entsprechend einzuordnen und sind im Umgang mit Gefahrstoffen vertraut.

Asbest

Seit 1993 gilt in Deutschland ein Asbestverbot, geregelt in der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und der Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV). Dies betrifft jedoch nur die Herstellung und Verwendung, bereits verbauter Asbest ist nicht betroffen. Durch den zahlreichen Einsatz im Hoch- und Industriebau zwischen 1950 und 1990 ist die Asbestsanierung auch heute noch ein wichtiges Thema.

Wir haben die Sachkunde für Asbest gem. TRGS 519 und die notwendige Erfahrung im Umgang mit dem Gefahrstoff. Neben der Eigendemontage von Asbestanlagen, bieten wir auch Personalgestellung um Sie bei der Sanierung kompetent zu unterstützen.

SF6

Neben Asbest ist die Entsorgung von SF6 haltigen Betriebsmitteln ein großes Thema. Schwefelhexalfluorid (SF6) ist das stärkste bekannte Treibhausgas. Anlagenteile die mit SF6 gefüllt sind, müssen fachgerecht demontiert werden. Das enthaltende Gas wird abgesaugt und zum „Re-Use“ gereinigt und bis zum gewünschten Qualitätsgrad aufbereitet.

Im Umgang mit SF6 ist die nötige Zertifizierung und Ausbildung vorzuweisen. Unser Personal hat die Sachkunde für die Rückgewinnung von SF6 Gas gem. EU-Verordnung.

Scroll to Top